Dr. Kevin Marschhäuser

Dr. Kevin Marschhäuser war bei AVR bereits mehrere Jahre promotionsbegleitend als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und dabei von Anfang an eng in die Mandatsbearbeitung eingebunden. Nach seinem Referendariat am Kammergericht Berlin, mit Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie in einer auf das öffentliche Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei am Standort Berlin, ist er seit seiner Zulassung im Jahr 2020 als Rechtsanwalt bei AVR tätig.

Dr. Kevin Marschhäuser berät Unternehmen und die öffentliche Hand im gesamten Umwelt- und Planungsrecht, einschließlich des Rechtsschutzes vor den Verwaltungsgerichten. Zu Schwerpunkten seiner anwaltlichen Tätigkeit haben sich das Recht der Kreislaufwirtschaft und Produktverantwortung, die Beratung in Altlastenfällen und die strategische umweltrechtliche Beratung von Unternehmen bei der Standortentwicklung herausgebildet.

Vita

  • Geboren 1992 in Hammelburg (Bayern)
  • Studium der Rechtswissenschaft mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth
  • Promotion zum Thema „Die Grundrechtsberechtigung juristischer Personen im Europäischen Verfassungsverbund“ an der Universität Heidelberg, Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht
  • Eintritt in die Kanzlei 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Von 2018 bis 2020 Referendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und bei Posser, Spieth, Wolfers & Partners
  • Seit 2020 Rechtsanwalt bei AVR

Veröffentlichungen

    • Öffentlichkeitsbeteiligung in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren – Beschränkung auf die betroffene Öffentlichkeit

      zusammen mit Andrea Versteyl

      in: EurUP 2020, S. 449 ff.

    • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Stilllegung und den Rückbau von Kohlekraftwerken

      zusammen mit Peter Kersandt

      in: Immissionsschutz 2020, S. 171 ff.

    • Beschleunigung von Genehmigungsverfahren – aber wie? Teil 2: Instrumente der Beschleunigung – Schritte in die richtige Richtung

      in: I+E 2020, S. 76 ff.

      zusammen mit Andrea Versteyl

    • Die Grundrechtsberechtigung juristischer Personen im Europäischen Verfassungsverbund

      Europäische Hochschulschriften Recht, Berlin u.a. 2020, 260 S.

Dr. Kevin Marschhäuser

Rechtsanwalt
Associate

Immissionsschutzrecht, Kreislaufwirtschaft und Produktverantwortung, Bodenschutz und Altlasten, Rechtsschutz vor den Verwaltungsgerichten

030 3180 417-0
marschhaeuser@avr-rechtsanwaelte.de

Hohenzollerndamm 122
14199 Berlin