14. Bayerische Immissionsschutztage am 27. und 28. Juni in Augsburg

Im Sommer 2023 veranstaltet das KUMAS UMWELTNETZWERK bereits zum 14. Mal zusammen mit den Kooperationspartnern AVR Rechtsanwälte, dem Bayerisches Landesamt für Umwelt und der Müller­BBM Industry Solutions GmbH die Bayerischen Immissionsschutztage. Sie finden am 27. und 28. Juni 2023 im Kongress am Park in Augsburg statt.

Die seit 2009 etablierte Veranstaltungsreihe richtet sich mit aktuellen Fragestellungen des Immissionsschutzes an Unternehmen, Behörden, Planungs­ und Gutachterbüros sowie Fachanwälte für Verwaltungsrecht und dient dem Austausch zu neuen rechtlichen und technischen Entwicklungen. Die diesjährige Tagung wird sich insbesondere mit Fragen des Klimaschutzes in Genehmigungsverfahren sowie mit der Umsetzung einer klimaneutralen Wärmeversorgung in Kommunen befassen. Darüber hinaus stehen Fragen der CO2-Neutralität durch CCS und CCU sowie aktuelle Entwicklungen im Immissionsschutz, z.B. bei den Besten Verfügbaren Techniken in der Chemie- und Textilindustrie, auf dem Programm.

AVR Rechtsanwälte ist langjähriger Kooperationspartner dieser Veranstaltung und mit einem Vortrag von RA Lukas Muffler zum Rechtsrahmen für den Klimaschutz durch kommunale Wärmeplanung sowie mit der Moderation durch Prof. Dr. Andrea Versteyl inhaltlich beteiligt.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist über die Website des KUMAS Umweltnetzwerks möglich.

Programmflyer der 14. Bayer. Immissionsschutztage

Meldungen
  • Beitrag zur Novelle des Bundes-Klimaschutzgesetzes

    weiter lesen
  • AVR als eine der besten Wirtschaftskanzleien im Umweltrecht ausgezeichnet

    weiter lesen
  • Vortrag zur kommunalen Wärmeplanung auf den Baurechtstagen Bayern

    weiter lesen