Beteiligung der gesamten Öffentlichkeit in Genehmigungsverfahren

Die Beteiligung der gesamten Öffentlichkeit in Genehmigungsverfahren ist europarechtlich nicht gefordert – die Beschränkung auf die betroffene Öffentlichkeit stärkt den vorgezogenen Rechtsschutz der Betroffenen und dient der Beschleunigung. Mit dem entsprechenden Gesetzesvorschlag aus Niedersachsen setzen wir uns in der Ausgabe 04/2020 der EurUP auseinander.

Meldungen
  • avr berät Infrastrukturministerium Brandenburg

    weiter lesen
  • 7. Umwelt- und Infrastrukturrechtstag am 27.01.2023 in Augsburg

    weiter lesen
  • 13. Bayerische Immissionsschutztage am 30.11. und 01.12.2022 in Augsburg

    weiter lesen