Prof. Dr. Versteyl auf dem Mobilitätskongress der Friedrich-Naumann-Stiftung am 07.03.2023

Die Friedrich-Naumann-Stiftung plant, einen Mobilitätskongress mit dem Titel „Mobilität 4.0 – Digitale und vernetzte Konzepte für den Verkehr der Zukunft“ in Berlin zu veranstalten. Es soll hierbei um den Anspruch der Ampelregierung, Deutschland zu modernisieren und lang vernachlässigte Digitalisierungsprojekte voranzutreiben, gehen. Vor Ort sein werden u.a. Dr. Volker Wissing, Michael Theurer und Oliver Luksic.

Nach der Keynote des Ministers und einem anschließenden kurzen Talk wird Prof. Dr. Versteyl zusammen mit anderen Teilnehmern das Thema „Infrastrukturausbau – Wie lassen sich Planungsverfahren beschleunigen?“ diskutieren.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit den verschiedenen Teilnehmern aus den Bereichen der Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Vorläufiges Programm Mobilitätskongress 2023

Meldungen
  • Seminarankündigung: Das Einvernehmen der Gemeinde im Bauplanungsrecht am 25.01.2023

    weiter lesen
  • Prof. Dr. Andrea Versteyl auf der Wissenschaftlichen Fachtagung der TU Kaiserslautern am 14. März 2023

    weiter lesen
  • avr berät Infrastrukturministerium Brandenburg

    weiter lesen