15. Bayerische Immissionsschutztage am 03.07. und 04.07.2024 in Augsburg

Zum 15. Mal veranstaltet das KUMAS UMWELTNETZWERK am 03.07. und 04.07.2024 in Augsburg die Bayerischen Immissionsschutztage.

Die seit 2009 etablierte Veranstaltungsreihe richtet sich mit aktuellen Fragestellungen des Immissionsschutzes an Unternehmen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros sowie Fachanwälte für Verwaltungsrecht. Sie dient dem Austausch zu neuen rechtlichen und technischen Entwicklungen, diesmal vor allem zu den Themen Klimaschutz, Energiewende, Dekarbonisierung, Lärmschutz und Novelle der 31. BImSchV.

AVR ist langjähriger Kooperationspartner der Veranstaltung und diesmal mit Vorträgen von Dr. Martin Spieler zur RED III-Richtlinie und von Julius Lüttgau zur Behandlung von Anlagengeräuschen aus Höchstspannungsnetzen beteiligt.

Frau Prof. Dr. Andrea Versteyl moderiert den Themenblock zu den Herausforderungen für Unternehmen und Umweltbehörden durch die neue EU-Gesetzgebung für Industrieanlagen.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist über die KUMAS-Veranstaltungsseite möglich.

Programmflyer der 15. Bay. Immissionsschutztage

Meldungen
  • Praxisreport zur Novelle des Bundes-Klimaschutzgesetzes

    weiter lesen
  • AVR als eine der besten Wirtschaftskanzleien im Umweltrecht ausgezeichnet

    weiter lesen
  • Vortrag zur kommunalen Wärmeplanung auf den Baurechtstagen Bayern

    weiter lesen